Kanzleimarketing: Neue Mandate für Kanzleien über Microsoft BING Ads, YouTube und Facebook

Es muss nicht immer Google sein – in meinem diesjährigen Vortrag vor dem 11. Kölner Anwaltverein habe ich vorgestellt, wie Kanzleien mit den drei Plattformen BING Ads, YouTube und Facebook erfolgreich neue Mandate für ihre Kanzlei erschließen können!

Meine Slides findet ihr hier …

Im Ergebnis kann man festhalten:

#1  Ja, es gibt sie – die Kanäle, die eine echte Alternative zu Google darstellen – und sie gewinnen alle Marktanteile dazu.

#2  Kanzleien die hart auf Leads und Kontaktanbahnung setzen, haben mit BING und Facebook sehr gute Möglichkeiten. Hier sind BING und Facebook mit einem ordentlichen Suchvolumen und signifikant günstigeren Klickpreisen (CPC) eine wirkliche Alternative zu Google AdWords.

#3  Kanzleien die gerade starten oder gerne neue Zielgruppen ansprechen wollen haben mit YouTube die günstigste Möglichkeit Branding zu betreiben. Da sich YouTube Kampagnen auch sehr gut im lokalen Umfeld ausspielen lassen sind sie eine hervorragende Möglichkeit um als Newcomer für einen guten ersten Eindruck zu sorgen!

 

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...