huenemohr.de – mein Blog Rund um die lokale Suche

20% lokale Anzeigen auf sozialen Netzwerkseiten

Posted on | Juli 13, 2009 | 1 Comment

Borrell Associate scheibt in einer Veröffentlichung vom 12.07.2009, dass rund 20% der Anzeigen auf sozialen Netzwerken von lokalen Inserenten stammen. Genauso wie ich, ging Borrell zu Beginn der Untersuchung davon aus, dass 100% der Werbung auf sozialen Netzen durch nationale Inserenten gebucht wird. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass ca. 641 mio. $ Werbespendings von geschätzten 3.3 mrd. $ in sozialen Netzwerken, durch lokale Werbetreibende eingebucht werden! Weiterhin will Borrell herausgefunden haben, dass sich 57% der o.g. lokalen Werbespendings auf 2 Seiten – nämlich myspace und facebook – aufteilen.

Borrell wird die Studie in den kommenden Tagen fortsetzen und weitere Ergebnisse liefern. Sollten die ersten Annahmen bestätigt werden, gilt meine alte Theorie: all business is local oder besser all business is sublocal!

Share

Keine weiteren Beiträge

Comments

One Response to “20% lokale Anzeigen auf sozialen Netzwerkseiten”

  1. Kathie Meyerhoff
    Juni 7th, 2011 @ 14:03

    Ich kann jedem, der sein Unternehmen auf FB präsentieren möchte, nur empfehlen, sich vorher über das rechtliche zu erkundigen. Denn dort gibt es zig Probleme, und unser Betrieb wurde ebenso wegen des „Gefällt mir“-Button abgemahnt. Doch das Marketing hat sich definitiv gelohnt! Wir konnten unseren Umschlag dadurch um 25% steigern, und es scheint, das dieser weiter anwachsen wird.

Leave a Reply





  • Patrick Hünemohr

    Meine Themen sind die lokale Suche, nachhaltige Werbekonzepte für KMUs in Print, Online, Mobile sowie SEA, SEO und der Verkauf über Außendienstorganisationen und Telesales!
  • Themen

  • Meta

  • Switch to our mobile site